Startseite Sagen Luxemburg Das Zinziger Bräutchen bei Born

Das Zinziger Bräutchen bei Born

In dem Zinziger Wald, der an dem linken Ufer der Untersauer zwischen den Dörfern Born und Wintersdorf liegt und in dem einst ein altes Schloß gestanden haben soll, wandelt zuweilen um Mitternacht eine große, hehre Jungfrau in blendendweißen Gewändern umher. Man nennt sie das Zinziger Bräutchen.

Pfarrer J. Prott

Quelle:
Gredt, Nikolaus: Sagenschatz des Luxemburger Landes 1. Neudruck Esch-Alzette: Kremer-Muller & Cie, 1963, S. 267.

Quelle:
http://www.zeno.org - Zenodot Verlagsgesellschaft mbH

 
translate
Bookmarks
Top Listen
Bilder aus der Galerie
Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.
Galerie Statistik
  • Anzahl Bilder   558
  • Zugriffe   587805
Umfrage
Wie gefällt Euch das neue Design der Seite?